NEW YORK CENTRAL ©2006, Winsome Games

TN-NYC

NEW YORK CENTRAL

2-4Spieler
Dauer: 45-60 min
ab 10 Jahren

Die Spielidee ist im Grunde ein Parod ie auf die vielen existierenden 18xx-Eisenbahnspiele (Basisautor: Francis Tresham).
Da wir diese gerne spielen, aber dies eher selten möglich ist, haben wir uns ein extrem komprimiertes Eisenbahnkartenspiel ausgedacht.
Die Idee „Eisenbahngesellschaften entwickeln – Aktien sammeln“ kann hier in wesentlich kürzerer Zeit und auf kleinerer Spielfläche gespielt werden.

Material:

  • 8 Großstadtkarten
  • 60 Aktienkarten (4 Gesellschaften: NYC, B&O, PA, C&O)
  • 32 Eisenbahnkarten, (2 Frachtkarten+6 Passagierkarten je Gesellschaft)
  • 5 Passagierfahrtlokomotiven
  • 1 Spielplan (zum Spiel nicht zwingend nötig)
  • Regeln in englisch und deutsch

Spielablauf:

  • Ein Spieler am Zug tätigt:
  • 1 von 3 Eisenbahnaktionen
    • Eine Eisenbahnkarte nehmen
    • Eine Eisenbahnkarte in die zentrale Auslage auslegen
    • Eine Passagierfahrt starten
  • 3 Aktienaktionen ausführen
    • Eine Aktienkarte nehmen
    • Eine Aktienkarte in die persönliche Auslage auslegen
    • Eine Aktienkarte ersetzen, falls offene genommen

Besonderheiten:

  • Drehbare Aktienkarten (Werte 1 und 3)
  • Benutzt das 1-2-3 System (s.Besonderheiten „Die Wiege der Renaissance“
  • Die limitierte Startauflage von 80 Exemplaren ist vergriffen. Weitere Exemplare können aber noch bei Winsome Games bestellt werden.

(Retrotext, ca. 2008)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s